Aktuelles

 

 

29.April.2018: 

 

Dieses Jahr starteten wir etwas später wie letztes Jahr ins Frühjahr, da es die kaltfeuchte Witterung nicht zu ließ den Acker mit Maschinen zu befahren. Jedoch stellten sich dann rasch sommerlich Temperaturen ein, wodurch wir unsere Arbeiten Schlag auf Schlag rasch erledigen konnten. 

 

Zwiebel:

 

Der Zwiebel konnte bei guten Bedingungen gesät werden und auch das Saatbett enthielt noch genug Feuchtigkeit für eine rasche Keimung des Saatgutes. Der Zwiebel ist bereits aufgelaufen und eine Pflanzenschutzmaßnahme gegen Unkraut wurde bereits durchgeführt.

 

Kartoffel:

Auch dieses Jahr wurde das Pflanzgut lose geliefert und von uns per Sturzbunker in Kisten gefüllt. Die Pflanzgutqualität war sehr zufriendstellend. Beim Legen der Kartoffeln konnten wird sehr gute Bedingungen vorfinden, was eine Frästiefe für einen guten Dammaufbau, ohne dabei Schmierschichten zu erzeugen, ermöglichte. Dieses Jahr pflanzen wir die Sorten: Innovator, Fontane und Challenger.

 

Mais: 

Aufgrund mangelnder Niederschläge wurde eine perfekte Saatbettbereitung etwas komplizierter als sonst, jedoch gelang es uns durch nur eine einmalige Überfahrt ausreichend Wasser für die Keimung zu sparen. Auch dieses Jahr haben die Lohnunternehmer Keiblinger und Hubbauer unsere Maisfläche in kürzester Zeit bestellt.

 

Nun haben alle Früchte Zeit zu wachsen und wir sind bereits auf die Entwicklung der Kulturen gespannt.

21.Juni.2017

 

Am 21.Juni wurde unser Betrieb mit 92 Punkten als Sortensieger bei der Sorte Markies ausgezeichnet. Trotz schweren Erntebedingungen ist es uns letztes Jahr gelungen unsere Kartoffeln mit ausgezeichneter Qualität abzuliefern.

15.Mai.2017:

 

Seit letzter Woche sind alle Frühjahrsarbeiten weitestgehend abgeschlossen.

 

Zwiebel:

Die Zwiebelaussaat ist gut verlaufen. Es war trocken genug für eine gute Saatbettbereitung, jedoch war noch genug Feuchtigkeit im Boden und einige Regenschauer nach der Saat sorgten für einen zügigen Aufgang. Die ersten Pflanzenschutzmaßnahmen wurden auch schon vorgenommen.   

 

Kartoffel:

Unser Saatgut haben wir erstmals lose erhalten und mit unserem Sturzbunker in Kisten gefüllt. Durch die Zwischenlagerung in Kisten sind die Pflanzkartoffeln besser belüftet als in BigBags. 

Im Bezug auf das Kartoffellegen haben wir uns entschieden den Leger zu wechseln. Hierbei haben wir uns für eine Grimme Exacta 420 entschieden und sind mit Genauigkeit bei Legetiefe und Legeabstand  und dem allgemeinen Handling der Maschine vollends zufrieden. Alle Pflanzenschutzmaßnahmen im Bezug auf die Unkrautbekämpfung sind erledigt und auch hier stoßen schon die ersten Pflanzen durch die Dammkrone.

 

Mais

Direkt nach dem Kartoffelpflanzen ging es mit der Maisaussaat weiter. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Lohnunternehmern Hubbauer und  Keiblinger konnten wir unsere 120 ha Mais innerhalb von 4 Tagen säen. 

 

 

Hier einige Impressionen der Frühjahrsarbeiten:

30.August.2016:

Heute konnten wir die Zwiebelernte 2016 beenden. Die Erträge sowie die Qualität der geernteten Ware waren sehr gut. Erstmals ernteten wir unsere Zwiebel mit einer Beetbreite von 2,25m. Bei der Ernte kam auch das erste Mal unsere neue Sturzbunker Combi von Miedema eingesetzt werden. Durch den neuen Sturzbunker gelang es uns die Kapazität während der Ernte um einiges zu erhöhen.

7.Juli.2016:

Am Donnerstag konnten wir uns, bei einer Spitzenvorführung der Firma Agrifac, von der Qualität des Selbstfahrers mit dem Namen "Condor" überzeugen. Die Spritze hatte eine Spurverstellung von 2,25-3 Meter, eine Höhenverstellung mit bis zu 2 Meter Bodenfreiheit und ein luftunterstütztes Düsensystem. 

4.Juli.2016:

Seit der Saat unserer Kulturen sind nun einige Wochen vergangen. Durch die ausreichenden Niederschläge und die warmen Temperaturen entwickeln sich die Kulturen sehr gut. 

24.April.2016

Nach dem Legen der Kartoffeln werden nun die Felder für die Aussaat des Maises und der Kürbisse. Hier wird zum Beispiel wird die Zwischenfrucht, welche nach den Kartoffeln gesät wurde in einer einmaligen Überfahrt eingearbeitet. 

22.April.2016

Heute haben wir das Legen unserer Kartoffeln beendet. Wir mussten zwar etliche Regenpausen einlegen. Die Bodenverhältnisse waren zwar feuchter wie letztes Jahr, trocken genug um einen guten Dammaufbau zu gewährleisten.  

23.März.2016:

Einige Impressionen von der Zwiebelaussaat.

20.März.2016:

Nach einem bislang kühlen und feuchten Frühjahr haben sich nun die Bedingungen verbessert. Jetzt haben wir begonnen unsere Felder für die Aussaat vorzubereiten. Hier bereiten wir zum Beispiel unsere Felder für die Zwiebelaussaat vor.

28. Oktober.2015: 

Heute haben wir die Kürbissernte 2015 beendet.

24.Oktober.2015:

Die Zuckerrüben 2015 ging reibungslos über die Bühne. Im Anbetracht des Hitze- und Trockenstresses den die Pflanzen aushalten mussten waren die Erträge ausgezeichnet.  

5.Oktober.2015

Die Kartoffel- und Zwiebelernte 2015 sind beendet und nachdem die Zwischenfrüchte auf unseren abgeernteten Feldern gesät sind, gehen wir zur Körnermais- und Kürbisernte über, bis dann letztendlich die Zuckerrüben die Ernte 2015 abschließen.
Folgend finden sie ein paar Impressionen von der Kartoffelernte.

10.Juli.2015

Lexion 450 bei der Getreideernte .

1.Juli.2015

Da Kürbisse Fremdbefruchter sind (Insekten verbreiten die Pollen), haben wir uns entschieden auf unseren Kürbisfeldern Hummelvölker einzusetzen. Diese helfen , den anderen bestäubenden Insekten bei ihrer Arbeit, sodass es zu einem optimalen Fruchtansatz kommt.